Warhammer Fantasy Spielbericht

Heute gibt es eine kleine Überraschung! Ich habe die viele Zeit zuhause genutzt und einen Warhammer-Spielbericht gedreht! Weil es momentan nicht anders geht, habe ich gegen mich selbst gespielt, eine 1.250er Armee des Imperiums gegen eine 1.250er Armee der Orks&Goblins. Gespielt habe ich nach den Regeln der 8. Edition mit dem letzten Errata (1.9, ohne die Amendments). Szenario habe ich nach 9th Age ausgesucht.

Damit die Schlacht etwas besonderes wird, habe ich jeden General auf ein berittenes Monster gesetzt, so dass tatsächlich Edmund von Whisenburg auf seinem Greif gegen Waaaghboss Thorzzug auf seinem Lindwurm antrat.

Zieht es euch mal rein, vielleicht kann ich euch in der momentanen Krisenzeit die Zeit ein bisschen vertreiben und euch unterhalten:

Leute, heute gibt es eine kleine Überraschung! Ich habe die viele Zeit zuhause genutzt und einen Warhammer-Spielbericht gedreht! Weil es momentan nicht anders geht, habe ich gegen mich selbst gespielt, eine 1.250er Armee des Imperiums gegen eine 1.250er Armee der Orks&Goblins. Gespielt habe ich nach den Regeln der 8. Edition mit dem letzten Errata (1.9, ohne die Amendments). Szenario habe ich nach 9th Age ausgesucht.

Damit die Schlacht etwas besonderes wird, habe ich jeden General auf ein berittenes Monster gesetzt, so dass tatsächlich Edmund von Whisenburg auf seinem Greif gegen Waaaghboss Thorzzug auf seinem Lindwurm antrat.

Zieht es euch mal rein, vielleicht kann ich euch in der momentane Krisenzeit die Zeit ein bisschen vertreiben und euch unterhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.